MSN NachrichtenMSN Nachrichten
1 Dezember 2012 | Von dapd

Haus mitten auf chinesischer Straße abgerissen

Das Foto ging um die Welt und wurde zum Symbol für den Widerstand chinesischer Hausbesitzer gegen die Behörden: Mitten auf einer breiten Straße stand umgeben von frischem Asphalt ein vierstöckiges Haus. Nun wurde das Haus am Samstag abgerissen, wie der Ortsvorsteher Chen Xuecai erklärte.


1 von 6
Das Foto ging um die Welt: Mitten auf einer Straße in China war ein Haus stehengeblieben, dessen Besitzer den Abriss verweigert hatten. Das Bild des alleinstehenden Gebäudes wurde zum Symbol für den Widerstand gegen behördliche Willkür in China.

Die Eigentümer, der Entenzüchter Luo Baogen und seine Frau, hätten eine Summe von 260.000 Yuan (32.000 Euro) akzeptiert.

Zuvor hatte bereits die gesamte Nachbarschaft Platz machen müssen für eine Ausfallstraße zum neuen Bahnhof am Stadtrand von Wengling in der chinesischen Provinz Zhejiang. Bilder von Luos Haus allein auf weiter Flur verbreiteten sich vergangene Woche in China im Internet und wurden weltweit gezeigt.

Sponsored Links

Partnerangebot von Lotto24.de

Finde uns auf Facebook

Bilder des Tages(©AFP)
Erschütternd, berührend oder amüsant: Die Bilder des Tages

Lotto Wissen

Partnerangebot