MSN NachrichtenMSN Nachrichten
  • London bietet Schottland mehr Selbstbestimmung an (dpa)London bietet Schottland mehr Selbstbestimmung an

    Mit einem nie dagewesenen Schulterschluss haben Großbritanniens Parteien einen letzten Versuch unternommen, eine Abspaltung Schottlands vom Vereinigten Königreich zu verhindern. Die Vorsitzenden von Konservativen, Labour-Partei und Liberaldemokraten versprachen Schottland in einem offenen Brief maximale Autonomie unter dem Dach der britischen Union, sollten sich die Schotten beim Referendum an diesem Donnerstag gegen die Unabhängigkeit entscheiden.
     

  • Lieber tot statt Knast: Häftling erkämpft Recht auf Sterbehilfe (Imago)Lieber tot statt Knast: Häftling erkämpft Recht auf Sterbehilfe

    Ein belgischer Sexualstraftäter hat das Recht auf Sterbehilfe erhalten, um seinen "unerträglichen psychischen Qualen" in der Haft ein Ende zu setzen. Der 52-Jährige, der wegen mehrfacher Vergewaltigung und Mordes seit 30 Jahren im Gefängnis sitzt, erfülle die rechtlichen Voraussetzungen, sagte sein Anwalt Jos Vander Velpen am Montag im belgischen Fernsehen. Das Justizministerium bestätigte, dass der Mann in einem Krankenhaus seinem Leben ein Ende setzen dürfe.
     

  • UN warnen vor Kollaps der Ebola-Staaten (dpa)UN warnen vor Kollaps der Ebola-Staaten

    Die Ebola-Epidemie in Westafrika droht immer dramatischere Folgen zu haben. Jetzt warnen die UN vor einer humanitären Krise, sollte nicht schnell gehandelt werden. Helfer sind skeptisch: Sie werfen der Weltgemeinschaft Untätigkeit vor.
     

  • USA weiten Militäraktion gegen IS im Irak aus  (AP)USA weiten Militäraktion gegen IS im Irak aus

    Die USA haben ihre Luftangriffe im Irak ausgeweitet und erstmals eine Stellung der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) nahe der irakischen Hauptstadt Bagdad beschossen. Wie das für die Region zuständige US-Militärkommando Centcom am Montagabend mitteilte, diente der Angriff unter anderem der Unterstützung der irakischen Streitkräfte.

    Kurdinnen bietet IS-Dschihadisten imIrak die Stirn
     

Thema des Tages
Stiftung Warentest: Konto-Überziehen noch immer zu teuer (Arne Dedert Archiv)

Viele Banken verlangen von ihren Kunden laut Stiftung Warentest noch immer zu hohe Zinsen fürs Konto-Überziehen. Wer ins Minus rutscht, muss im Extremfall Dispozinsen von bis zu 14,25 Prozent zahlen, ergab ein Vergleich für die Zeitschrift «Finanztest».

Weitere Topmeldungen
Finanzen
Container-Terminal im Hamburger Hafen: Nach Einschätzung von Finanzexperten stehen die Zeichen in der deutschen Wirtschaft weiter auf Abschwung. (Foto: Christian Charisius)

Europa-Schwäche, Russland-Sanktionen und eine mögliche Abspaltung Schottlands von Großbritannien: In der deutschen Wirtschaft stehen die Zeichen nach Einschätzung von Finanzexperten weiterhin auf Abschwung.

weitere Topmeldungen
Lokal

Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 verliert mit Personalchefin Heidi Stopper die einzige Frau im Vorstand. Wie die Nachrichtenagentur dpa am Dienstag aus Unternehmenskreisen erfuhr, verlässt Stopper den Sender auf eigenen Wunsch, um künftig als Coach und Personalberaterin zu arbeiten. Das «Handelsblatt» (Mittwoch) hatte zuvor berichtet, dass die Position von Stopper im Vorstand nicht neu besetzt werden soll. Die 45-jährige Managerin hatte 2012 das damals neu geschaffene Vorstandsressort Human Ressources übernommen. Insgesamt war die Juristin fast fünf Jahre in dem MDax-Konzern tätig.

weitere Lokalnachrichten
Wissen
Dicke Luft auf Japans heiligem Berg (dpa)
Busengrapschen gegen Aids (AFP)
  • Busengrapschen gegen Aids

    Die japanische Pornodarstellerin Rina Serino und acht ihrer Kolleginnen haben sich am Wochenende von tausenden Fremden ihre Busen begrapschen lassen. Bei einer bizarren Benefizveranstaltung zur Aids-Prävention in Tokio standen sie am Samstag und Sonntag stundenlang mit entblößten Brüsten nebeneinander.

Bilder der Woche (Reuters)
  • Die Bilder der Woche

    So beeindruckend leuchtete Clement Briends Lichtinstallation "Divine Trees" in Singapur.

Bizarrer Nachbarschaftsstreit in Frankreich (AFP, Getty Images)
  • Giftanschläge und Mauerbau

    In dem kleinen Dorf Brugairolles nahe Carcassonne in Frankreich geht es eigentlich sehr gemütlich zu. Aber zwei Rentnerpärchen geraten immer wieder aneinander...

Sponsored Links
hoch scrollenrunter scrollen
Finde uns auf Facebook
Bilder des Tages (AFP)
Erschütternd, berührend oder amüsant: Die Bilder des Tages
Wetter Nachrichten
  • Trocken und überall mehr als 20 Grad ... (Martin Schutt)Trocken und überall mehr als 20 Grad ...

    Am Mittwoch wird es nach Auflösung von Dunst oder Frühnebel heiter, teils wolkig und weitgehend trocken. Lediglich im Südwesten sowie im Bergland besteht eine geringe Schauer- und Gewitterneigung.

Lotto Wissen
Partnerangebot