MSN NachrichtenMSN Nachrichten
  • Flugzeugunglück auf Taiwan: Dutzende Tote  (Reuters)Flugzeugunglück auf Taiwan: Dutzende Tote

    Trotz Sturmwarnung geht ein Flugzeug mit 58 Menschen an Bord in Taiwan in der Luft. Die Maschine will notlanden. Dann kommt es zum Unglück. Nur wenige Menschen überleben.
     

  • Verteidiger von Mollath legen Mandat nieder (dpa)Verteidiger von Mollath legen Mandat nieder

    Die beiden Verteidiger von Gustl Mollath haben am Mittwoch völlig überraschend ihr Mandat niedergelegt. Dies entspreche dem Wunsch des Angeklagten, sagte Anwalt Gerhard Strate vor dem Landgericht Regensburg.
     

  • WM-Stadion im russischen Kazan (dpa)Politiker fordern: Keine Fußball-WM in Russland

    Angesichts der Eskalation der Gewalt im Ukraine-Konflikt werden Forderungen nach einem Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland laut. Politiker der Union und der Grünen sind dafür, SPD-Chef Gabriel dagegen. Die FIFA lässt eine solche Diskussion in der Regel kalt.
     

  • "Costa Concordia" verlässt nach zweieinhalb Jahren Giglio  (dpa)Die "Costa Concordia" tritt ihre letzte Reise an

    Zweieinhalb Jahre lag das Wrack vor Giglio, in monatelanger mühevoller Arbeit wurde es aufgerichtet und für den Abtransport flottgemacht. Nun hat die letzte Etappe der spektakulären Bergung der "Costa Concordia" begonnen: Schlepper brachten das Unglücksschiff am Mittwoch auf seinen Weg nach Genua, wo es verschrottet werden soll. Die Erleichterung war bei allen Beteiligten deutlich zu spüren.

Thema des Tages
Trauer, Kämpfe und viele Fragen nach dem Absturz von MH17 (Igor Kovalenko)

Die Aufklärung des mutmaßlichen Abschusses der malaysischen Passagiermaschine im Bürgerkriegsgebiet in der Ostukraine ist Detektivarbeit unter Extrembedingungen. Das Blutvergießen dort geht unvermindert weiter.

Weitere Topmeldungen
Finanzen

Der deutsche Aktienmarkt hat sich zur Wochenmitte weiter erholt. Die überwiegend positiv verlaufende Berichtssaison in den USA habe die Kurse gestützt, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets.

weitere Topmeldungen
Lokal
Bayerns Integrationsbeauftragter Martin Neumeyer. (Foto: Peter Kneffel Archiv)

Der Integrationsbeauftragte Martin Neumeyer (CSU) hat den Flüchtlingen in Nürnberg nach ihrem Hungerstreik vorgeschlagen, einen neuen Asylantrag zu stellen. Sie könnten außerdem versuchen, etwas über die Härtefallkommission zu erreichen. Neumeyer hatte sich zu einem Gespräch mit den etwa 20 Flüchtlingen aus Äthiopien, Afghanistan und dem Iran getroffen. «Ich habe ihnen dabei Möglichkeiten aufgezeigt», sagte er anschließend. Denn der Protest in der Innenstadt sei «kein Dauerzustand»: «Das Zelt wird irgendwann auch zur Normalität und fällt keinem mehr auf.»

weitere Lokalnachrichten
Wissen
Zeitjung
Vietnamesin ist älteste Frau der Welt (dpa)
Vergessene Orte im Ruhrgebiet (Peter Untermaierhofer / Mitteldeutscher Verlag)
  • Vergessene Orte im Ruhrgebiet

    Der Fotograf Peter Untermaierhofer hat stillgelegte, verlassene Industrieanlagen, Fabriken und Zechen im Ruhrgebiet fotografiert.

Bilder der Woche (Frederic T Stevens/Getty Images)
Leben in Venezuelas Wolkenkratzer-Slum (Jorge Silva - Reuters)
Sponsored Links
  • Sale bei CECIL!Sale bei CECIL!

    Jetzt Artikel bis zu 50% reduziert mit Gratisversand und Kauf auf Rechnung.

  • ElitePartner!ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.

  • Klick zum neuen Job!Klick zum neuen Job!

    Jetzt schnell, professionell und unkompliziert bei Firmen bewerben.

hoch scrollenrunter scrollen
Finde uns auf Facebook
Bilder des Tages (dpa)
Erschütternd, berührend oder amüsant: Die Bilder des Tages
Wetter Nachrichten
  • Heiter bis wolkig - im Süden Schauer möglich (Ingo Wagner)Heiter bis wolkig - im Süden Schauer möglich

    Heute wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes teils heiter, teils wolkig und vor allem in der Südhälfte Deutschlands können sich am Nachmittag Schauer oder Gewitter bilden.

Lotto Wissen
Partnerangebot
  • Sale bei CECIL!Sale bei CECIL!

    Jetzt Artikel bis zu 50% reduziert mit Gratisversand und Kauf auf Rechnung.

  • ElitePartner!ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.